Neues Gesicht in unserem Werkstatt-Team

Wir haben lange gesucht: Nun haben wir endlich die richtige Verstärkung für unser Werkstatt-Team gefunden.

Seit 1. September 2020 bereichert Roland Dahl unser Team in der Werkstatt.
In einem kurzen Interview mit ihm stellen wir Ihnen Roland Dahl vor.

Herr Dahl, wie sind Sie auf das Jobangebot bei uns in der Firma aufmerksam geworden?

R.D.: Sebald Landmaschinen ist hier in der Region natürlich sehr bekannt. Ein Freund hat mir dann berichtet, dass Sie einen Landmaschinenmechtroniker suchen.
Ich habe mir dann die Stellenausschreibung und die Informationen auf der Internetseite angesehen und was ich gesehen habe, das hat mir sehr gut gefallen.
Das Erstgespräch mit den Chefs von Sebald Landmaschinen war sehr offen und positiv, so dass ich nicht lange überlegen musste und zugesagt habe. Jetzt bin ich hier und freue mich auf die neuen Aufgaben.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für uns entschieden haben.
Bitte erzählen SIe doch kurz von Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung, das interessiert unsere Kunden natürlich sehr.

R.D.: 2010 habe ich meine Ausbildung als Landmaschinenmechatroniker bei der Firma Körner in Altstadt abgeschlossen. Direkt im Anschluss startete ich eine zweite Ausbildung zur Fachkraft Agrarservice, die ich 2013 erfolgreich absolvierte.
Die Meisterprüfung habe ich 2018 abgelegt. Meine Berufspraxis sammelte ich bei verschiedenen Händlern der Landtechnik in der Region, zuletzt bei der RWZ Agrartechnik in Zweibrücken.

Worauf freuen Sie sich bei uns am meisten?

R.D.: Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen in der Werkstatt, aber auch mit denen im Ersatzteillager und im Büro. Ich finde es toll, dass das Team so bunt gemischt ist:
Es gibt viele junge, aber auch viele erfahrene Kollegen, von denen ich sicherlich auch noch lernen kann. Mein erster EIndruck ist, dass die Arbeitsathmosphäre sehr angenehm ist und sich alle
gut verstehen. Das ist für mich auch ein wichtiger Punkt, denn die Arbeit muss Spaß machen. Besonders spannend finde ich die Arbeit an den DEUTZ-FAHR Maschinen und die regelmäßigen Schulungen bei
DEUTZ-FAHR vor Ort. Die Digitalisierung in der Landtechnik entwickelt sich rasant und hier gilt es, stets Schritt halten zu können. Diese Herausforderung reizt mich besonders.

Vielen Dank Herr Dahl für das kurze Gespräch. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und wünschen Ihnen einen guten Start bei uns und viel Erfolg.


Dominik Deller

Werkstatt

Roland Dahl

Werkstatt

Rudi Sehy

Werkstatt

Jonas Hellbrück

Werkstatt

Marvin Raßbach

Werkstatt

Björn Ißler

Werkstatt

Thies Abendroth

Auszubildender

Lukas Enkler

Werkstatt